Lange Jahre musste ich weit fahren, um  alle 14 Tage  von besonders guten Chiropraktikern justiert zu werden. Wilnsdorf bei Siegen, Solingen und manchmal bis Friesoythe.

Das hat sich geändert :

Steffi, die mir seit fast 10 Jahren als „Runner“ täglich beim justieren auf die Finger schaut und vor vier Jahren begonnen hat, selbst die Chiropraktik zu erlernen,

und

Matthias, der mir bei meiner chiropraktischen Lehrtätigkeit in Hamburg so positiv aufgefallen ist, dass ich ihm eine Mitarbeit in der Praxis angeboten habe, justieren mich inzwischen regelmässig.

Die Beiden sind chiropraktisch so sehr gewachsen, dass sie in Zukunft diese Funktion zusammen mit mir innerhalb der Praxis ausführen werden.

Damit können wir bei Chiropractic for life das Angebot an Justierzeiten pro Woche deutlich erweitern und es bietet sich die Möglichkeit, Urlaub intern so zu planen, dass die Praxis, mit Ausnahme der Woche zwischen Weihnachten und Neujahr, ganzjährig geöffnet sein wird.

Also ganz viel Grund zur Freude…..