So kann die Amerikanische Chiropraktik Ihre Symptome lindern!

 

Viele unserer Patienten erfahren schon nach Ihrer ersten Justierung eine deutliche Linderung Ihrer Beschwerden, dennoch braucht Heilung Zeit!
Gerade in der anfänglichen Korrekturphase kann es durch bestehende Gewebseinlagerungen (z.B. Übersäuerung) und muskuläre Verspannungen zu vorübergehenden Irritationen kommen.
Durch die Optimierung der Gesamtregulationsfähigkeit wird mittels der Justierung auch eine Vielzahl von chemischen Ausleitungsreaktionen in Gang gesetzt.

Während der Korrektur- und Stabilisierungsphase können alte Krankheitsbilder reaktiviert werden, um als Teil des Genesungsprozesses ausheilen zu können. Lassen Sie sich durch diese vorübergehenden Begleiterscheinungen nicht verunsichern, denn im Rahmen des Heilungsprozesses sind diese notwendig und wirken sich langfristig positiv auf Ihren gesamten Organismus aus.
Bekanntlich beginnt auch der längste Weg mit dem ersten Schritt.

Amerikanische Chiropraktik versteht sich als Gesamtkonzept, welches Sie und Ihre Familie auf einem gesunden Lebensweg begleiten kann.

Die Bedeutung der Symptome

Das Leben ist ein Prozess und kein Ereignis, genau wie der Heilungsprozess selbst.

Ihre Symptome sind Signale Ihres Körpers und zeigen eine Veränderung an. Sie sind vielseitig und bei jedem Menschen machen sie sich anders bemerkbar. Schmerz ist zunächst einmal ein Warnsignal, wie eine rote Kontrollleuchte im Auto, die auf einen technischen Defekt hinweist.

Die moderne Medizin ist bestrebt Symptome und Schmerz möglichst schnell zu beseitigen, zu unterdrücken. So als würde man die rote Kontrollleuchte im Auto einfach nur ausschalten statt den angezeigten technischen Defekt zu reparieren.

Damit die Ursachen von Krankheiten behandelt werden und nicht nur deren Symptome, ist eine ganzheitliche Herangehensweise wichtig. Die Amerikanische Chiropraktik stellt die Gesamtregulationsfähigkeit Ihres Körpers in den Mittelpunkt und optimiert die Funktion Ihres Nervensystems. So kann der Körper sich selbst ausbalancieren und entstandene Symptome regulieren.

Deshalb machen wir eine Justierung nicht davon abhängig, welche Symptome der Patient aufweist bzw. wo der Schmerz sitzt, sondern, ob und wo eine Nervenfunktionsstörung vorliegt.

Die menschliche Wirbelsäule schützt das Nervensystem, das wiederum Ihre Körperfunktionen kontrolliert und somit ein entscheidender Faktor für Ihre Gesundheit ist. Das ist auch der Grund weshalb eine direkte und sehr enge Verbindung zwischen der Beweglichkeit der Wirbelsäule und Ihrer Gesundheit besteht. Ihr Körper teilt Ihnen über Symptome den Zustand Ihrer Gesundheit mit.

Eine Auflistung typischer Symptome finden Sie hier